KontaktT +43 5253 52 48 oder M +43 664 4117663 E-mailinfo(at)liesl.com

Online Anfrage

Wir haben Ihr Interesse geweckt - senden Sie uns eine Urlaubsanfrage!

Gries im Sulztal (1600m)

Bergidylle pur...

In einer Entfernung von 6km bietet Ihnen das Bergdorf Gries Ihren idealen Start, wenn Sie mit dem Skifahren beginnen möchten. Außerdem besitzt Gries eine 100 % Schneesicherheit bis Ende April und die Liftanlagen sind täglich von 9.30 Uhr – 16.00 Uhr geöffnet. Speziell für die Wintergäste gibt es einmal in der Woche einen nächtlichen Nachtskilauf. Wenn Sie Kinder haben, gibt es einen speziellen Kinderschikurs indem Ihre Kinder das Skifahren mit Betreuung der Schneesportschule Gries erlernen. Für jeden Skianfänger ist Gries ein Muss und jeder der Abseits des Stresses sich bewegen will ist das Bergdorf eine gefundene Abwechslung.

Skifahren im Ötztal
Skifahren im Ötztal
Skifahren im Ötztal
Skifahren im Ötztal

Sölden (1368m)

wo der Skiweltcup Station macht...

Der Alpine Ski Weltcup beginnt jedes Jahr traditionell mit den Riesentorläufen der Damen und Herren in Sölden auf dem Rettenbachferner, doch was zeichnet das Skigebiet Sölden aus? Das Skigebiet besteht aus vier Teilbereichen, einerseits Giggijoch und Gaislachkogl und andererseits auf dem Gletscher der Rettenbach und der Tiefenbachferner. Das heißt 145,5 km Pisten, egal ob rot blau oder schwarz, es wird jedermann etwas für seine persönliche Herausforderung finden. Sölden steht für Wintersport pur! Eine Förderleistung von 68.000 Personen/h steht dafür. Sölden liegt direkt an der B166 und ist in 15min mit dem Auto erreichbar. In den Wintermonaten fährt ein täglicher Skibus nach Sölden und befördert sämtliche Gäste von Längenfeld in die Skidestination Sölden.

Obergurgl/Hochgurgl (1930m)

Schneesicher auch ohne Gletscher...

24 Liftanlagen und 110 Kilometer Skipiste bieten Ihnen im Skigebiet Obergurgl/Hochgurgl Ihren Wintergenuss pur. Das Skigebiet „Obergurgl/Hochgurgl“ ist das erste nicht Gletscherskigebiet in Tirol, das seine Pforten öffnet. Außerdem findet man viele Variantenfahrer im Skigebiet, aber auch die klassischen Pisten (rot, blau, schwarz) findet man in Obergurgl/Hochgurgl. Die Skisaison dauert von Mitte November bis Anfang Mai, es werden ca. 40.000 Personen/h befördert das bedeutet sehr wenig Wartezeit! Obergurgl/Hochgurgl  ist bequem mit dem Skibus erreichbar, aber man kann auch mit dem Auto in einer halben Stunde zum Skiparadies fahren.

Gries
Obergurgl-Hochgurgl
FIS Skiweltcup Sölden
Sölden
Top Lage - Mitten im Dorfzentrum